About

 

 

hausjungle ist ein kleines Startup aus Berlin.

Wir möchten Stadtwohnungen die Möglichkeit geben so richtig gut und grün auszusehen. hausjungle haben wir gestartet, weil wir uns die Hände (wortwörtlich) dreckig machen und etwas Greifbares erschaffen wollten. Bis heute fertigen wir alle unsere Kokedama eigenhändig in Berlin. Wir sehen uns nicht als Naturphilosophen, aber wir sind überzeugt davon, dass Pflanzen nicht mehr nur als hübsche Dekoration für den Balkon gelten, sondern uns auch wirklich erden (und glücklicher machen).

Kokedama sind eine uralte japanische Pflanztechnik – ursprünglich Bonsaibäumchen in Moosbällen. Aber jede, die schon einmal einen Bonsai inkl. “Maniküreset” hatte, weiß dass die alles andere als pflegeleicht sind. Deshalb verwenden wir minimalistische und pflegeleichte Pflanzen (meist Sukkulenten) und Kokosfasern. Weil wir wissen, dass du eigentlich zu wenig Zeit für alles hast und dich nicht noch darum kümmern willst, eine Mooskugel perfekt feucht zu halten.

Den Satz mit dem leider, leider fehlenden grünen Daumen haben wir mindestens schon genauso oft gehört, wie “Stau auf der B2 zwischen Spandau und Tiergarten”. Aber trust us: die Kokedama sind wirklich pflegeleicht. Kinder- und haustiersicher sind sie obendrein. [#elternamlimit: Manchmal ist es einfach beruhigend, wenn man die Möglichkeit hat, etwas außerhalb der Reichweite von kleinen Patschehänden aufzuhängen 🙌]

Stadtbewohner und Bildschirmarbeit sind ja heutzutage so ein festes Begriffspaar wie Dauercamper und Gartenzwerg: Viele von uns sind schon mit der U-Bahn-Monatskarte in der Hand auf die Welt gekommen, haben Großstadt als Hobby, und würden ihren Hund eher Brooklyn als Waldo nennen. Das möchten wir gerne ändern und die "Drecksarbeit" (don't worry, Umsatzsteuervoranmeldung machen wir schon noch selbst) mit anderen teilen. Deshalb gibt es seit 2020 unsere Kokedamas auch im Do-It-Yourself-Kit. Alles drin, um sich selbst die Hände schmutzig zu machen, ohne mit der S-Bahn ins Umland zu fahren.

Aber egal ob fertige Kokedama oder Do-It-Yourself-Kit: Let's grow together.