Hydration – Kokedama richtig wässern

Hydration – Kokedama richtig wässern

Hydration – Kokedama richtig wässern

Deine Kokedama ist ziemlich pflegeleicht. Aber wie bei jeder Zimmerpflanze benötigt es auch bei deiner ein bisschen "trial and error".

Gleich vorweg: Wasser bekommt deine Pflanze indem du den Bommel tauchst.

 

Schritt 1: Fülle eine Schale mit Wasser* - die Schale sollte so groß sein, dass der Bommel komplett hineinpasst und mit Wasser bedeckt werden kann. 

 Hydration Kokedama Wässern  - Fülle eine saubere Schale mit Wasser, idealerweise Regenwasser

* Die meisten Pflanzen sind sehr kalkempfindlich. Deswegen benutzen wir Regenwasser. Wenn du keine Möglichkeit hast Regenwasser aufzufangen, kannst du auch direkt weiches Leitungswasser verwenden. Bei hartem Leitungswasser lass es einfach ein paar Tage lang abstehen. 

 

Schritt 2: Lege deinen Pflanzenbommel in das Wasser.

Kokedama wäassern, Hydtation - lege deine Kokedama in die Schale mit Wasser

Du siehst Luftblasen aufsteigen.

Optional: Fixiere den Bommel mit einem Gegenstand damit er nicht an die Oberfläche taucht.

Kokdedama wässern, Hydration, Kokedama giessen, wie bekommt meine Kokedama Wasser

Wenn keine Luftblasen mehr aufsteigen, hat sich die Erde mit Wasser vollgesaut – das ist nach etwa 15 Minuten der Fall. 

Kokedama wässern, Hydration - Wenn keine Luftblasen mehr aufsteigen, dann hat sich die Erde mit Wasser vollgesaugt

 

Schritt 3: Nimm deinen Pflanzenbommel aus dem Wasser. Er fühlt sich jetzt deutlich schwerer an als vor dem Tauchbad. 

Kokedama wäassern, Hydtation - nimm deine Kokedama nach etwa 15 Minuten aus dem Wasser. Sie fühlt sich jetzt deutlich schwerer an

 

Schritt 4: Lasse deinen Pflanzenbommel abtropfen - wenn du deinen Pflanzenbommel abends tauchst und über Nacht abtropfen lässt, tropft am nächsten Tag sicher nichts mehr nach.

 

 

Der Wasserbedarf ist abhängig von der Pflanze und der Umgebung (Helligkeit, Wärme, Luftfeuchtigkeit). Die Kokedama wird mit der Zeit leichter, da die Erde trocknet – ein Zeichen, dass die Pflanze Wasser benötigt. Bei Pflanzen die nicht über sukkulente Superpowers (sprich: die Eigenschaft in den Blättern Wasser zu speichern) verfügen, sollte der Bommel nicht komplett austrocknen. Die meisten unserer Pflanzen sind sehr verzeihend. Im Zweifel lieber noch eine Weile mit dem Wässern warten.

Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du uns natürlich auch gerne einfach eine Nachricht schicken. Wir freuen uns von dir zu hören!